HOME REVIEWS CONTACT NEWS ARCHIV

Online Casinos: legal oder illegal?

Glücksspielangebote im Internet erfreuen sich gerade auf dem deutschen Markt wachsender Beliebtheit. Zugleich gibt es jedoch in Deutschland ein Glücksspielmonopol, nach dem Online Glücksspiele verboten sind. Ja, was denn nun? Die gute Nachricht vorweg: Wenn du ein legales Online Casino in Deutschland besuchst, brauchst du dir keine grauen Haare wachsen zu lassen.

Denn noch ist kein einziger Fall bekannt, bei dem ein Online Spieler juristisch belangt worden wäre. Dennoch solltest du vor deiner Entscheidung für das Online Casino deiner Wahl genau hinschauen. Aber keine Angst, wenn du online spielen willst, stehen dir dafür jede Menge seriöse Casinos in Deutschland zur Auswahl.

Gleichzeitig sieht die Rechtslage 2019 so aus, dass es hierzulande eigentlich gar kein legales Online Glücksspiel gibt. Ein Widerspruch? Und ob - aber dennoch Realität. Wenn du an Spielen in Online Casinos teilnimmst, bewegst du dich - rein juristisch betrachtet - in einer Grauzone.
Tatsächlich ist die Rechtslage ganz schön kompliziert. Zwar gibt sich das Online Glücksspielgesetz in Deutschland streng, hat das Bundesverwaltungsgericht noch 2017 das in Deutschland herrschende Verbot bestätigt, Casino-, Rubbellos- und Pokerspiele im Internet anzubieten.

Tatsächlich existiert in Deutschland (noch) ein Glücksspielmonopol, nach dem einzig und allein die jeweiligen Bundesländer Casinos betreiben dürfen. Zugleich aber ist das Glücksspielrecht eine Sache der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Und hier gibt es - welch Wunder - im Kreis der EU-Staaten noch keine Einigung zu diesem Thema. Also verdienen einige EU-Länder, etwa Malta oder Gibraltar, gutes Geld mit Glücksspiellizenzen - und sind damit auch auf dem deutschen Mark rege und aktiv. Ihr Argument: Wirtschaftsfreiheit in der EU gilt auch in den anderen Mitgliedsländern. Zurzeit laufen diesbezüglich eine ganze Reihe von Klagen gegen Deutschland.

Bis hier eine endgültige Entscheidung gefällt ist, werden die entsprechenden Online Casinos de facto nicht belangt - und schon gar nicht ihre Besucher. Als erstes deutsches Bundesland hat übrigens Schleswig Holstein die ersten iGaming Lizenzen ausgestellt und somit den Weg für Online Casinos freigemacht.

Woran erkennst du nun die legalen Online Casinos in Deutschland? Zunächst einmal sollte es die Website des Anbieters auch auf Deutsch geben, möglichst viele der angebotenen Spiele natürlich ebenfalls, und wenn du als Besucher des Online Casinos einmal Fragen zum Spiel oder rund um Einzahlungen und Auszahlungen hast, willst du bestimmt auch eine Hotline geboten bekommen, bei der man dir in deutscher Sprache weiterhilft. Vor allem aber zählen im Bereich der Online Casinos natürlich sichere Glücksspiellizenzen (die Zertifikate muss der Spielanbieter auf seiner Website vorzeigen) sowie das große Thema Datenschutz, mit denen dir ein Plus an Sicherheit geboten wird.

Die besten deutschen Online Casinos präsentieren sich im Übrigen mit Auszahlungsraten, bei denen die analogen, also landbasierten Glücksspielhäuser grün vor Neid werden, und bieten dir Boni und Sonderaktionen, von denen du in den althergebrachten Häusern nur träumen kannst.

Fazit: Als deutscher Spieler musst du keinesfalls auf das Online Zocken verzichten. Auch wenn die Gesetzeslage vertrackt ist und sich fortwährend ändert, kannst du hierzulande bei Online Spielen dein Glück herausfordern.




Content Copyright (c) 1995-2019 GAMEFRONT Frank Michaelis, GAMEFRONT Online. All Rights Reserved. Redistribution of GAMEFRONT Content in part or in whole without prior written content is a violation of federal copyright law. All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners. [Hinweis / Impressum / Nutzungshinweise] [Datenschutzerklärung]