HOME REVIEWS CONTACT NEWS ARCHIV

Mario und Rabbids Kingdom Battle - Mario trifft Hase auf Switch

Das Pilzkönigreich ist von einem mysteriösen Wirbel zerrissen worden, der die chaotischen Rabbids in dieses einst friedliche Land transportiert. Um die Ordnung wiederherzustellen, müssen sich Mario, Luigi, Prinzessin Peach und Yoshi mit einer ganz neuen Crew, bestehend aus vier Rabbids-Helden, zusammentun! Gemeinsam kämpfen sie mit Waffen durch vier Welten voller Kämpfe, Rätsel und unberechenbarer Feinde.

Mario + Rabbids Kingdom Battle wurde exklusiv für das Nintendo Switch-System entwickelt und ist das beste der Mario- und Rabbids-Franchise. Es kombiniert all das, was Sie an Marios ikonenhaftem Universum lieben, mit den verrückten Eskapaden der Rabbids.
Der Spieler manövriert seine Helden im Wechsel über das Schlachtfeld, und plätte seine Gegner mit Unmengen an Nah- und Fernkampfangriffen. Bei seinem Arsenal aus über einhundert durchgeknallten Waffen sollte er jedoch gut überlegen, womit er seine charismatischen Helden ausrüstet, ehe er sie in die Schlacht entsendet.

Es ist leicht zu spielen, aber schwierig zu meistern: Solo- und kooperative rundenbasierte Kämpfe sind eine neue Spielerfahrung, die eine Herausforderung für Jung und Alt darstellen. Sie kämpfen mit einem Arsenal an Waffen durch vier neue Welten voller Feinde, Rätsel und humorvollem Spaß. Dazu kommt, dass jeder Held seine ganz persönlichen Eigenschaften hat, Attribute und Techniken, die über den Ausgang der Duelle entscheiden und die Spielweise des Spielers sehr stark beeinflussen. Ähnlich abwechslungsreich waren schon frühere Ogre Battle-Klassiker auf dem Super Nintendo, oder auch die berühmte Front Mission-Serie (ebenfalls Super Nintendo).

Ich liebe dieses Spiel einfach. Ich habe dieses Genre eigentlich noch nie so gerne gespielt - seien es Spiele im XCOM-Stil oder Titel der Age of Empires-Serie. Mir liegen eher die einfachen Sachen, Spiele, die nicht viel Überlegung erfordern, wie z.B. Mario Kart.

Ein Spaß für Jung und Alt

Ich dachte nicht, dass mir Mario + Rabbids Kingdom Battle gefallen würde, aber ich habe es ausprobiert und wurde nicht enttäuscht. Ich bin über dreißig Jahre alt, falls das irgendwie wichtig ist, aber ich würde sagen, dass dies ein familienfreundliches Spiel ist. Na klar sind auch mal ein paar (harmlose) Schimpfwörter zu hören, schließlich haben wir es mit den durchgeknallten Rabbids zu tun. Es gibt kein Blut und keine Gewalt. Sicher, man "schießt" und sprengt Figuren in die Luft, aber es ist geschmackvoll und wie in einem Cartoon. Die Feinde verschwinden einfach irgendwie, anstatt sich um einen herum als Leichenberge aufzutürmen.

Einige der Rätsel sind überraschend schwierig, oder vielleicht bin ich einfach doch nicht so schlau, wie ich dachte. Ich hatte manchmal richtig Mühe, die richtige Lösung zu finden. Zuerst war ich natürlich frustriert, auch wenn das Spiel rückblickend betrachtet unglaublich einfach anfängt.

Ich hatte einfach keine Ahnung, was ich eigentlich tun sollte. Hier gilt es, sich erstmal die Levels genau anzuschauen und zu überlegen, wie man am besten vorgehen sollte. Das Spiel gibt einem definitiv die Chance, sich gründlich einzuarbeiten, wenn man also so unerfahren wie
ich ist und noch nie ein Spiel dieser Art gespielt hat: Man kann es lernen, keine Sorge. Es wird immer schwieriger, und zwar ziemlich schnell. Viel einfacher ist es dazu, gebührenfrei, schnell und sicher via Lastschrift zu bezahlen, weil man sie sogar 8 Wochen lang widerrufen kann. Wie gesagt, das hat mich im Spiel doch etwas überrascht. Aber sobald ich den Dreh raus hatte, konnte ich die Switch einfach nicht mehr ausschalten.

Auch nach dem Game Over geht's weiter

Ich habe erst gestern Abend den Endgegner besiegt, und ich war begeistert, als ich feststellte, dass das Spiel danach noch viel mehr zu bieten hatte - man kann nämlich wieder zurückgehen und noch viel mehr Dinge tun und versteckte "Ultimative Herausforderungen" finden. Das sorgt für unglaubliche Langzeitmotivation.

Die Animationen sind fantastisch. Die Szenerie ist wunderschön, die Charaktere sind hinreißend, die Bosse sind wirklich cool. Rabbid Peach ist mein absolute Favoritin. Sie ist eine von sozialen Medien besessene Diva. Sie hält immer wieder inne, um sich mit ihrem Smartphone zu befassen. Wenn das Team ein Spiel oder eine Herausforderung verliert, reißt sie ihre Perücke und Krone ab und wirft sie den anderen zwei Teammitgliedern zu. Es ist wirklich süß und zum schreien komisch. Auch der Soundtrack passt perfekt zum Geschehen.

Ich bin wirklich glücklich, dass ich dem Spiel eine Chance gegeben habe. Wer mal ein Mario-Spiel der anderen Art sucht, der sollte Mario und Rabbids Kingdom Battle unbedingt auf der Switch ausprobieren.




Content Copyright (c) 1995-2020 GAMEFRONT Frank Michaelis, GAMEFRONT Online. All Rights Reserved. Redistribution of GAMEFRONT Content in part or in whole without prior written content is a violation of federal copyright law. All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners. [Hinweis / Impressum / Nutzungshinweise] [Datenschutzerklärung]