HOME REVIEWS CONTACT NEWS ARCHIV

Sind VR und AR der nächste Trend bei Online-Glücksspielen?

Bild: Pixabay.com

Es gibt zwei Dinge, die die Entwicklung von Online-Spielautomaten mehr als alles andere vorangetrieben haben. Das erste davon ist die Technologie. Ohne das Internet gäbe es so etwas wie Online-Spielautomaten nicht - das versteht sich von selbst - aber seit das erste Online-Casino Mitte der 90er Jahre veröffentlicht wurde, haben die Betreiber ihr Bestes getan, um die neueste Technologie zu nutzen, um eine verbesserte Benutzererfahrung zu bieten.

Das reicht von der Nutzung der Leistungsfähigkeit von Java in den frühesten Tagen zur Verbesserung von Grafik und Spielablauf bis hin zur Nutzung des gemeinsamen Netzwerks weltweiter Benutzer, um riesige Jackpots zu erzielen. Die zweite treibende Kraft hinter der laufenden Entwicklung von Online-Spielautomaten kostenlos sind die Bemühungen, die Benutzererfahrung zu verbessern. Dies beruht auf der Erkenntnis der Entwickler von Online-Casinos, dass einfache Glücksspiele nicht ausreichen, um einen wachsenden Kundenstamm anzulocken und zu halten.

Die Tatsache, dass Online-Spielautomaten mehr Einkommen bringen als jeder andere Teil eines Online-Casinos, lässt sich auf die Einfachheit des Spiels zurückführen, auf die Tatsache, dass viele Casinos die Möglichkeit bieten, ohne Einzahlung zu spielen, auf die geringe Höhe des tatsächlichen Einsatzes, der normalerweise damit verbunden ist, und auf die einfache Tatsache, dass das Spielen an vielen der führenden Online-Spielautomaten sehr viel Spaß macht.

Im Laufe der Zeit haben sich die Entwickler sehr darum bemüht, den Unterhaltungsaspekt von Spielautomaten hervorzuheben, angefangen von der Orientierung an populären Unterhaltungsmarken wie Filmen, Rockgruppen und Fernsehprogrammen bis hin zur Einführung von Aspekten, die eher mit Computerspielen in Verbindung gebracht werden, wie Ranglisten und Levelaufstiege.

Die nächsten Schritte

Bild: Pixabay.com

Die Einführung der virtuellen Realität (VR) und der erweiterten Realität (AR) hatte einen enormen Einfluss auf die Unterhaltungs- und Spielwelt, und es war nur eine Frage der Zeit, bis sich dieser Einfluss auch in der Welt der Online-Glücksspiele bemerkbar machte. Obwohl sie oft verwechselt werden, sind VR und AR eigentlich zwei verschiedene Technologien:

    • VR - Virtuelle Realität bedeutet, dass der Spieler ein Headset trägt - das Oculus Rift war eins der ersten und bekanntesten, aber seitdem sind noch viele weitere entwickelt worden - die eine 360-Grad-Ansicht einer virtuellen Landschaft oder Umgebung bietet. Bewegungssensoren ermöglichen es ihnen, sich "umherzubewegen" und mit dieser Umgebung zu interagieren.

    • AR - Erweiterte Realität beinhaltet Aspekte des virtuellen Spiels, die über ein Gerät in eine reale Umgebung übertragen werden. Das bekannteste Beispiel für erweiterte Realität in der Praxis ist wohl immer noch das Spiel Pokemon Go, bei dem die Spieler durch ein Gerät wie ein Tablet oder ein Smartphone blicken und dabei eine Pokemon-Figur sehen, die über den von ihnen aufgenommenen Hintergrund der realen Welt gelegt wird.

Virtuelle Realität und Online-Glücksspiel

Das erste Online-Casino mit virtueller Realität war SlotsMillion, das 2015 gelauncht wurde. Es ermöglichte es den Spielern, die 3D-Version eines Online-Casinos zu erkunden und in einer detaillierten Echtzeitumgebung mit anderen Spielern zu interagieren. Seitdem haben es sich viele der führenden Online-Entwickler zur Aufgabe gemacht, das Online-Glücksspiel mit VR populär zu machen:

    • CASEXE - ein Software-Entwicklungsunternehmen, das VR-Funktionen für Online-Casinos entwickelt. Die Entwicklungen funktionieren sowohl mit VR-exklusiven Casinos als auch durch das Hinzufügen von VR-Extras zu herkömmlichen Online-Casinos.

    • Microgaming - ein Unternehmen, das eine VR-Version von Roulette entwickelt hat. Die Technologie basiert auf dem Oculus-Headset, so dass Spieler dieses oder etwas Ähnliches zum Spielen verwenden müssen. Die VR-Version zu spielen bedeutet, dass Sie eine Version Ihrer eigenen Hände und der Hände anderer Spieler sehen können, während Sie das Spiel spielen und Ihre Einsätze platzieren.

    • NetEnt - NetEnt hat eine Reihe von Spielautomaten für VR-Casinos entwickelt. Dazu gehören Gonzo's Quest und Jack's World VR.

Der Schlüssel zur VR-Technologie liegt darin, dass sie ein Gefühl des völligen Eintauchens in das gespielte Spiel vermittelt. Das passt gut zum klaren Bestreben der Entwickler, Dinge wie Online-Spielautomaten in Rundum-Unterhaltung zu verwandeln, auch wenn es sich um Formen des Glücksspiels handelt. Das Hauptproblem, das VR davon abhält, zur führenden Kraft beim Online-Glücksspiel zu werden, sind die Kosten, die damit verbunden sind, die benötigte Ausrüstung zu beschaffen.

Das und die Tatsache, dass die aktuelle Generation von VR-Headsets groß und klobig ist und nicht etwas, das man aufsetzen kann, wenn man mit dem Zug von der Arbeit nach Hause fährt. Wenn uns die Geschichte des technologischen Fortschritts in den letzten 20 Jahren jedoch etwas zeigt, dann, dass der Fortschritt ziemlich unaufhaltsam dazu führt, dass Hardware immer kleiner, benutzerfreundlicher und preiswerter wird. Wenn das geschieht, ist die Chance groß, dass VR zu einer der dominierenden Formen des Online-Glücksspiels wird.

Erweiterte Realität und Online-Glücksspiele

Bild: Pexels.com

Erweiterte Realität (AR) steht für das Konzept der nahtlosen, zugänglichen und erschwinglichen Integration der realen Welt mit einer virtuellen Online-Erfahrung. Der Spieler benutzt sein Smartphone oder Tablet, um sich die Welt um sich herum anzuschauen, und die App, die er benutzt, fügt eine visuelle Dynamik in das Geschehen ein, die den Anschein erweckt, echt zu sein.

Bei einer AR-Version von Roulettes würde der Spieler zum Beispiel durch sein Gerät auf den Tisch vor ihm blicken und den Roulettetisch und die von ihm platzierten Einsätze sowie die von anderen Personen platzierten Einsätze "sehen". Wenn es um das Spielen von Spielautomaten geht, würde das AR-Erlebnis bedeuten, dass die blinkenden Lichter und die sich drehenden, sich drehenden, umdrehenden Rollen des Spielautomaten direkt mit Ihnen in einem Raum sind.

Der Vorteil, den AR gegenüber VR hat, besteht darin, dass die einzige benötigte Ausrüstung ein Smartphone oder Tablet ist, was ohnehin benötigt wird, um online spielen zu können. Neben der Kostenreduzierung bedeutet dies, dass das AR-Online-Casinoerlebnis überall zugänglich ist, genau wie jedes andere mobile Casino.

Eines der markantesten Beispiele für ein AR-Casinospiel ist Max's Quest, das von BetSoft entwickelt wurde. Es ist nicht nur wegen des AR-Aspekts interessant, den es bietet, sondern auch, weil es die Mechanik eines Spielautomatenspiels mit einer Art teambasierter Action-Adventure-Taktiken kombiniert, die man sonst eher bei Rollenspielen am Computer findet.

Es zeigt, wie AR - genau wie VR - verwendet wird, um die Horizonte des Online-Glücksspiels so zu erweitern, dass die Zielgruppe immer größer und vielfältiger wird. Die genaue Art der zukünftigen Entwicklungen ist schwer vorherzusagen, aber was sich vorhersagen lässt, ist, dass sie für jeden, der sich für die Welt der Online-Casinos interessiert, in der Tat sehr aufregend sein werden.




Content Copyright (c) 1995-2020 GAMEFRONT Frank Michaelis, GAMEFRONT Online. All Rights Reserved. Redistribution of GAMEFRONT Content in part or in whole without prior written content is a violation of federal copyright law. All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners. [Hinweis / Impressum / Nutzungshinweise] [Datenschutzerklärung]